«Rhein»

Die Gruppe Rhein engagiert sich seit der Gründung von VIVA Eglisau für «unseren» Fluss und seine prächtige Landschaft unter dem Motto: «Rhein Eglisau, schätzen und schützen».

 

Der neue Flyer ist da: Schenken Sie dem Rhein 10 Minuten?

 

Es ist uns ein Anliegen mitzuhelfen, Missverständnisse und Vorurteile abzubauen. Dafür wollen wir die Gesprächsbereitschaft und die gegenseitige Toleranz fördern. Aus diesem Grund laden wir jährlich Sportler, Fischer, Freizeitkapitäne, Taucher, die Schifffahrtsgesellschaften und Fahrlehrer zu einem „Runden Tisch“ ein.

 

Mit Angeboten für Menschen, die den Rhein nicht gut kennen, wollen wir den schonungsvollen Umgang mit dieser einzigartigen Landschaft fördern. Denn, nur was man kennt, das schützt man auch. Wir sind aber keine grünen Moralapostel. Stattdessen ist es uns wichtig, dass sich alle «Benützerinnen und Benützer» des Rheins an ihrem Fluss freuen können.

 

Der Rhein wird in Eglisau ein tägliches Gesprächsthema bleiben. Interessierten Eglisauerinnen und Eglisauern und Rheinfreunden von Nah und Fern möchten wir die Mitarbeit unter Rheinfans schmackhaft machen. Originelle oder auch verrückte Ideen sind willkommen, werden diskutiert und wenn möglich realisiert. Die Mitarbeit in unserer Arbeitsgruppe ist bereichernd und spannend. Über ein Echo auf unsere Arbeit, Fragen über den Rhein oder Anregungen und vor allem Neuanmeldungen freuen wir uns immer!

Das haben wir in der Vergangenheit rund um das Thema Rhein initiert:

  • Flyer «Schenken Sie dem Rhein 10 Minuten?»
  • Regelmässige Teilnahme an der «Rhyputztete»
  • Organisation des «Runden Tisches»
  • Weidlingsfahrt für Neuzuzüger und Menschen, die den Rhein noch nicht kennen
  • Exkursionen: in 6 Etappen Rheinquelle bis Basel

Wortgeplänkel zwischen zwei Rhein-Enthusiasten, Walter Forrer und Markus Frei.