Comedy

Christoph Simon: "Strolch"

Comedy Try-Out

Am 1. Juli, 20 Uhr in der Aula im Schulhaus Städtli

ChristophSimon_Strolch.jpg

Ein Solo-Kabarett über die Menschen in einem Stadtquartier, die sich plötzlich zusammenraufen und gegen eine Bedrohung zur Wehr setzen müssen, die es auf die Ältesten und Schwächsten abgesehen hat.


Die Hauptfigur der Geschichte: Der "Strolch". Ein Midlife Cowboy, der in familiären Zwickmühlen und amourösen Verstrickungen steckt.


Ein Stück über den Zusammenhalt im Kleinen und über eine kurze Zeitspanne, wo Distanz und Anonymität zugunsten von Menschlichkeit und solidarischem Handeln überwunden werden.


Christoph Simon wurde in Langnau im Emmental geboren und ist im Berner Oberland aufgewachsen. Seit 2001 arbeitet er als freier Schriftsteller. Seine Romane und Texte sind in neun Sprachen übersetzt und mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet worden. 2013 brachte er sein erstes kabarettistisches
Bühnenprogramm auf die Bühne. Seither ist er mit seinen Programmen in Kleintheatern des gesamten
deutschsprachigen Raums unterwegs. Christoph Simon ist Gewinner des Salzburger Stiers 2018, zweifacher Schweizermeister im Poetry Slam (2014 und 2015) und Oltner Kabarett-Casting Sieger (2014).


Simon ist ein begnadeter Storyteller. Er lebt als freier Schriftsteller, Kabarettist, Slam Poet und Mundart-Spoken-Word-Artist in Bern.


Eintritt: Fr. 20.-
Platzreservation über denise.huber@vivaeglisau.ch

ClaraBuntin_ClipundClara_Pressebild_2_be