INTERMEZZO

Begegnung mit Eglisauer Kunstschaffenden

 

 

 

MONIKA GOLD, Lettres

RUEDI MÖSCH, Draht-Objekte

VERENA VOGT, Monotypien

UELI WAGNER, Zeichnungen

 

Die Ausstellung dauert vom 4. Juni bis 4. Juli.

Die Galerie ist täglich geöffnet von 9.00 bis 21.00 Uhr.

 

Die aktuellen Sicherheitsmassnahmen hatten zur Schliessung der Galerie seit dem 16. März und zu Programmänderungen geführt. Die Ausstellung von Erich Sahli musste vorzeitig beendet werden, und die für Mitte Mai geplante Werkschau von Sonja Rieser wird auf den Termin der Weihnachtsausstellung verschoben. Erst mit der Sommerausstellung von Peti Wiskemann vom 12. Juli bis 15. August wird das reguläre Programm wieder aufgenommen.

 

In diesen Tagen kann die Galerie wieder geöffnet werden. Damit die Räume bis zur Sommerausstellung nicht ungenutzt leer stehen, hat man sich entschieden, unter dem Titel INTERMEZZO kurzfristig eine Gruppenausstellung zu organisieren. Teilnehmer sind Mitglieder der Programmgruppe, die seit Jahren haupt- oder nebenberuflich als Kunstschaffende tätig sind. Eine simple Aneinanderreihung von Werken soll es allerdings nicht werden. Nach einer gegenseitigen Auslegeordnung wurde eine Ausstellung gestaltet, die wechselseitige Bezüge zwischen den einzelnen Werken und damit auch einen inneren Zusammenhang aufweist.  

 

Auf eine Vernissage und Finissage muss weiterhin verzichtet werden. Um die persönliche Begegnung und das Gespräch mit den vier ortsverbundenen Aussteller*innen zu ermöglichen, sind sie an den vier Samstagen von 15 – 19 Uhr jeweils einzeln anwesend und freuen sich auf Ihren Besuch:

6. Juni:             Monika Gold

13. Juni:           Ruedi Mösch

20. Juni:           Verena Vogt

27. Juni:           Ueli Wagner

 

 

 

VIVA Eglisau - Postfach 78 - 8193 Eglisau - info@vivaeglisau.ch

Besucherzahl