Klaus_Baumann_Schweiz_Mobil.jpg

VELOTOUR ENTLANG
DER THUR

Foto: Klaus Baumann, Schweiz Mobil

Von Lichtensteig bis Frauenfeld
17./18. September 2022.

Das Mittlere und Untere Toggenburg ist gekennzeichnet durch die Thur, die sich durch Sandsteinfelsen gräbt und sich durchs Tal schlängelt, während sich auf beiden Seiten die Hügel erheben. Am Thurufer sind zahlreiche lauschige Picknickplätze zu finden. Wollt ihr mit uns auf die Reise kommen?

1. Tag
Hinreise: Eglisau ab 7.21 Uhr - Lichtensteig an 9.20 Uhr
Die eigenen Velos werden vor der Abfahrt des Zuges (7.00 Uhr) am Bahnhof Eglisau auf den Anhänger geladen. Velotransport nach Lichtensteig mit Mietanhänger (ca. 15.- pro Person).
Kaffeehalt im hübschen Kleinstädtchen Lichtensteig – danach fahren wir auf dem Thurradweg nach Bischofszell, wo wir im Hotel zur Linde übernachten.


(Preis DZ 145.- /EZ 85.-)
Distanz: 40 km

2. Tag
Nach dem Frühstück treffen wir uns mit einem Stadtführer, der uns die Geschichte von Bischofszell hautnah erleben lässt: Die Geschichte von der Stadtgründung, von Baumeistern und Leinwandhändlern inkl. Besichtigung einiger Bauten (ca. 10.- pro Person).
Danach fahren wir weiter bis Frauenfeld. Dort können wir unsere Velos wieder auf den Anhänger verladen und gemütlich mit dem Zug heimwärts fahren.


Rückreise: Frauenfeld ab 17.18/17.48/18.18 Uhr - Eglisau an 18.09/18.39/19.09 Uhr
Distanz: ca. 40 km

Anmeldung bis 7. September bei Maria Haller Padrutt:

 

aquafit.haller@bluewin.ch
oder Tel. 044 876 01 54